Vom Entwurf zum Produkt

Nur ein Produkt, das sorgfältig durchdacht wurde, kann im Nachhinein alle Qualitätsprüfungen bestehen. Mit Herz und Hand arbeiten wir daher von Anfang an jedem unserer selbst kreierten Produkte - so lange, bis wir mit dem Endergebnis 100% zufrieden sind. Bei uns trifft Kreativität auf Sicherheit und Praktikabilität auf Ästhetik. Es ist unser persönliches Anliegen unseren Kunden ein rundum hochwertiges und maßgeschneidertes Produkt zu übergeben. 

 

Nachfolgend sehen Sie am Beispiel des Kinderbusses, wie aus einer Idee auf Papier ein einzigartiger modularer Aufbau wird. 

Die Idee:

Eine KiTa aus Holland möchte 6 Kinder sicher und umweltfreundlich über weitere Strecken transportieren. Für Ausflüge und Einkaufsfahrten soll ein Aufbau konzipiert werden, welchen den Anforderungen Neunjähriger gerecht wird. 

Die verschiedenen Ansätze:

Beim ersten Entwurf befindet sich der Einstieg hinten. Die Kinder sitzen sich gegenüber.  

 

 

Das zweite Design sieht einen Seiteneingang vor, wodurch die Kindern einzeln einsteigen und von der Verkehrsseite abgeschirmt sind. 
Der Betreuer hat bessere Kontrolle, die Kinder sitzen in Fahrtrichtung.  

Im dritten Entwurf werden die Kinder mit einem Bügel gesichert. Der Einstieg ist vorne hinter dem Betreuer um größtmögliche Sicherheit gewähren zu können. 

Das finale Produkt:

Letztendlich haben wir uns für diese finale Version entschieden. Der Einstieg ist hinten mittig. Statt einem Bügel, der zwar die volle Anzahl an Kindern sichern kann, nicht aber nur ein oder zwei Kinder, wurden nun an die Sitzbänke Gurte für jedes Kind angebracht. Über der Rückenlehne gibt es an beiden Seiten eine Metallstange, die wir rechts und links der Bänke zu praktischen Griffen geformt haben. Der Stauraum unter den Bänken bietet Platz für Spielzeug, Badesachen oder Einkäufe.