Das neue Radkutsche Firmengebäude

Mit dem Neubau wollen wir Anregungen schaffen und zeigen, wie ein nachhaltiges Leben und Arbeiten aussehen kann. Die neue Produktionshalle wurde aus Massivholzmauern errichtet und die Freifläche nach der Idee der “essbaren Stadt” und somit der Nutzung des urbanen Raums gestaltet.

Auch beim Thema Energie setzen wir auf Nachhaltigkeit. Mit unserer Photovoltaikanlage und der Smartflower produzieren wir Strom aus Sonnenenergie. 

Als Kunde von Greenpeace Energy ist folgendes Interview mit Stefan Rickmeyer entstanden.