Ein Musketier zur Aufmunterung für „Corona-Gebeutelte“