Wie funktioniert Leasing?

Leasing ist eine Sonderform der Fremdfinanzierung, um ein Gut für einen bestimmten Zeitraum zu "mieten". Der Leasingvertrag beinhaltet einen festgelegten Leasingzeitraum und ein Nutzungsrecht des Rads. Dieses schreibt vor, dass sowohl Rechte, Risiken und Pflichten als auch Instandhaltung und Reparatur des Fahrzeuges auf den Leasingnehmer übergehen werden. Möge der Leasingnehmer das Rad kaufen, darf der Leasingnehmer es nach dem Leasingzeitraum anbieten (Andienungsrecht). 

Detailliertere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:
https://www.jobrad.org/fahrradleasing

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwendenInformation