Welche Fördermöglichkeiten gibt es für unsere Lastenräder?

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein.
Es werden auch Cookies Dritter gesetzt, insbesondere von Google (Google Analytics).
Sie können diese Cookies akzeptieren oder per Klick auf den Button „Nur essentielle Cookies akzeptieren“ ablehnen. Sie können Ihre Auswahl auch nachträglich ändern (über den Link „Cookie-Einstellungen“ im Fußbereich unserer Seite).
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für unsere Lastenräder?

Übersicht Förderprogramme in Deutschland
FördergeberFahrradtypFörderberechtigteFörderhöheZeitraum Link zur Infoseite bzw. zum Antrag
Bundesregierung

Musketier mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen und Kommunen

max. 2.500 Euro

1. März 2018 bis 28. Februar 2021 (rückwirkend bis 29. Nov. 2017

Bundesregierung
Baden-Württemberg

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Körperschaften des privaten Rechts, gemeinnützige Organisationen

max. 3.000 Euro

Seit September 2017

Baden-Württemberg

Berlin

Musketier und Rapid

Unternehmen, Kommunen, Privatpersonen

Programm ausgeschöpft, Neuauflage geplant

k.A.

Berlin

Nordrhein-Westfalen

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Kommunen,

Privatpersonen

max. 1.000 Euro

Seit April 2018

Nordrhein-Westfalen

Saarland

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Gebietskörperschaften und kommunale Unternehmen

max. 1.500 Euro

März 2017- 31. März 2019 (verlängert)

Saarland

Stadt Aachen

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Freiberufler, Vereine, Körperschaften des öffentlichen Rechts

max. 2.000 Euro

Seit 15.Oktober 2018

Stadt Aachen

Stadt Bamberg

Musketier und Rapid

Unternehmen, Freiberufler, Vereine, Körperschaften des öffentlichen Rechts

max. 1.000 Euro

Seit 01. April 2018

Stadt Bamberg

Stadt Celle

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Institutionen, Vereine, Privatpersonen

max. 500 Euro

Seit Oktober 2018

Stadt Celle

Stadt Dachau

Musketier und Rapid

Unternehmen, Privatpersonen

  • max. 500 Euro ohne Pedelec-Antrieb
  • Max. 1.000 Euro mit Pedelec-Antrieb

15. Februar 2018 bis Ende 2019

Stadt Dachau

Landkreis Grafschaft Bentheim

Musketier und Rapid

Unternehmen

max. 500 Euro

Seit Anfang 2017

Landkreis Grafschaft Bentheim

Stadt Heidelberg

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Freiberufler, Vereine, Körperschaften des öffentlichen Rechts

  • max. 300 Euro ohne Pedelec-Antrieb
  • Max. 500 Euro mit Pedelec-Antrieb

Seit 01. November 2017

Stadt Heidelberg

Stadt Köln

Musketier und Rapid

Kleine Unternehmen (bis 9 Mitarbeiter), Vereine, Zusammenschlüsse von Privatpersonen

max. 3.000 Euro

02. Januar bis 30.Juni 2019

Stadt Köln

Stadt Lahr

Musketier und Rapid

Privatpersonen

  • max. 300 Euro ohne Pedelec-Antrieb
  • Max. 500 Euro mit Pedelec-Antrieb

ab 1. März 2019

Stadt Lahr

Stadt Limburg an der Lahn

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Freiberufler, Vereine, Körperschaften des öffentlichen Rechts

max. 2.000 Euro

Seit 15.Oktober 2018

Stadt Limburg an der Lahn

Stadt München

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen, Privatpersonen

max. 1.000 Euro

Seit April 2016 bis 31.12.2020

Stadt München

Stadt Regensburg

Musketier und Rapid

Unternehmen, Privatpersonen

max. 1.000 Euro

Seit November 2016

Stadt Regensburg

Stadt Sonthofen

Musketier und Rapid

Unternehmen, Privatpersonen

max. 800 Euro

1. Januar 2018 bis 31.Dezember 2020

Stadt Sonthofen

Stadt Wolfratshausen

Musketier und Rapid

Unternehmen, Privatpersonen

max. 1.500 Euro

Seit Januar 2019

Stadt Wolfratshausen

Mainzer Stadtwerke

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Unternehmen und Privatpersonen die Kunden der Stadwerke Mainz sind

max. 600 Euro

seit 2018

Mainzer Stadtwerke

Entega AG

Musketier und Rapid mit Pedelec-Antrieb

Für Entega Ökostrom-Kunden

250 Euro

seit 2018

Link zur Entega AG

Alle Angaben ohne Gewähr.
Stand Februar 2019

 

Der Ablauf der meisten Förderungen (hier Bundesförderung) sieht ungefähr so aus:

  1. Cargobike konfigurieren auf https://www.radkutsche.de/konfigurator/
  2. Radkutsche sendet mir ein Angebot
  3. Antrag ausfüllen und Angebot an die BAFA senden
  4. Antrag wird von der BAFA geprüft
  5. mit dem genehmigten Antrag zur Radkutsche und Lastenrad bestellen
  6. Lastenrad abholen und nachhaltige Mobilität genießen